Ski im Test

Testbericht: Salomon X-Race (Modelljahr 2014)

Foto: Salomon Salomon X-Race 2014

Fotostrecke

Wer bereit ist, ein paar Körner mehr zu investieren, wird mit dem Salomon X-Race auf seine Kosten kommen. Der Carving-Ski präsentiert sich im Test sehr sportlich und will aktiv gefahren werden. Liegt stets satt und lässt sich in allen Radien super präzise steuern. Ein toller Sportcarver für kräftigere und ambitionierte Fahrer, so unser Skitest-Fazit.
Zu den getesteten Produkten

Typen-Check: Dieser Sportcarver eignet sich für ...

  • Prorider: 60 Prozent
  • Sportfahrer: 80 Prozent
  • Genießer: 20 Prozent

Alle Infos zu unserer Typen-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Sportcarver-Ski im Test: Salomon X-Race

Preis: 799,95 Euro
Länge: 155, 165, 170, 175, 180 cm
Taillierung: 1120-72-98 mm
Radius: * 16,8 m

* bei 175 Zentimeter Länge.

Performance

Fazit

Wer bereit ist, ein paar Körner mehr zu investieren, wird mit dem Salomon X-Race auf seine Kosten kommen. Der Carving-Ski präsentiert sich im Test sehr sportlich und will aktiv gefahren werden. Liegt stets satt und lässt sich in allen Radien super präzise steuern. Ein toller Sportcarver für kräftigere und ambitionierte Fahrer, so unser Skitest-Fazit.

09.12.2013
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013