Ski im Test

Testbericht: Elan GSX Fusion (Modelljahr 2015)

Foto: Elan planetSNOW 2014 Test Racecarver Elan GSX Fusion

Fotostrecke

Vom ersten Schwung an präsentiert sich der Elan GSX Fusion im Skitest als variabler Racer mit einem breiten Einsatzspektrum.
Zu den getesteten Produkten

Dank dem guten Kantengriff und der sehr hohen Laufruhe lässt sich der Elan GSX Fusion auch bei hohem Tempo präzise steuern – ohne dabei an Spritzigkeit einzubüßen. Ein angenehm sportlicher Racecarver.




Einsatzbereich:


Prorider: 80%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 20%



Typen-Check: Mehr Infos zu unserer Fahrer-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Racecarver-Ski 2015 im Test: Elan GSX Fusion (Modelljahr 2015)

Preis: 749,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 170, 176, 182, 186 cm
Taillierung: 114-70-99 mm
Radius: * 17,8 m

* bei 176 Zentimeter Länge.

Performance

Fazit

Vom ersten Schwung an präsentiert sich der Elan GSX Fusion als variabler Racer mit einem breiten Einsatzspektrum. Dank dem guten Kantengriff und der sehr hohen Laufruhe lässt er sich auch bei hohem Tempo präzise steuern – ohne dabei an Spritzigkeit einzubüßen. Ein angenehm sportlicher Racecarver.

03.12.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015