Ski im Test

Testbericht: Head Kore 93 (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Offpiste Ski Test 2018 Head Kore 93

Fotostrecke

Wer bereit ist, auf der Piste und auch im Geländeeinsatz eine gute Portion Kraft zu investieren und den Ski aktiv zu bewegen, wird hier auf seine Kosten kommen. Der Auftrieb ist gut, wenn die nötige Grundgeschwindigkeit vorhanden ist. Ein Ski, der eher mittlere und lange Radien auf Zug bevorzugt.
Zu den getesteten Produkten

Der Auftrieb ist gut, wenn die nötige Grundgeschwindigkeit vorhanden ist. Ein Ski, der eher mittlere und lange Radien auf Zug bevorzugt.



Performance:
Beweglichkeit: 60 %
Spurtreue: 60 %
Piste: 60 %
Gelände: 70 %

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)




Technische Daten des Offpiste-Skitest 2018 im Test: Head Kore 93

Preis: 450 Euro
Länge: * 153, 162, 171, 180, 189 cm
Taillierung: 125-93-115 mm
Radius: 16 m

* bei 180 Zentimeter Länge

Performance:

Fazit

Wer bereit ist, auf der Piste und auch im Geländeeinsatz eine gute Portion Kraft zu investieren und den Ski aktiv zu bewegen, wird hier auf seine Kosten kommen. Der Auftrieb ist gut, wenn die nötige Grundgeschwindigkeit vorhanden ist. Ein Ski, der eher mittlere und lange Radien auf Zug bevorzugt.

Head Kore 93 (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2017
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW