Ski im Test

Testbericht: Amplid Rockwell (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Offpiste Ski Test 2018 Amlid Rockwell

Fotostrecke

Ein agiler und drehfreudiger Geländeski für Freunde kurzer bis mittlerer Radien und nicht ganz so hoher Geschwindigkeiten. Wenn es etwas sportlicher dahingeht, fordert der Ski eine konzentrierte Fahrweise und Krafteinsatz. Guter Ski für erste gemütliche Ausritte ins unverspurte Gelände.
Zu den getesteten Produkten

Wenn es etwas sportlicher dahingeht, fordert der Ski eine konzentrierte Fahrweise und Krafteinsatz. Guter Ski für erste gemütliche Ausritte ins unverspurte Gelände.



Performance:
Beweglichkeit: 80 %
Spurtreue: 40 %
Piste: 50 %
Gelände: 60 %

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)




Technische Daten des Offpiste-Skitest 2018 im Test: Amplid Rockwell

Preis: 620 Euro
Länge: * 175, 182 cm
Taillierung: 128-95-118 mm
Radius: 14 m

* bei 182 Zentimeter Länge

Performance:

Fazit

Ein agiler und drehfreudiger Geländeski für Freunde kurzer bis mittlerer Radien und nicht ganz so hoher Geschwindigkeiten. Wenn es etwas sportlicher dahingeht, fordert der Ski eine konzentrierte Fahrweise und Krafteinsatz. Guter Ski für erste gemütliche Ausritte ins unverspurte Gelände.

Amplid Rockwell (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2017
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW