Ski im Test

Testbericht: Salomon X Max X6 (Modelljahr 2017)

Foto: Salomon planetSNOW Salomon X Max X6
Der Salomon X Max X6 ist ein Ski, der satt liegt und aktiv gefahren werden will – dann aber auch viel zurückgibt.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Verleiht stets ein sicheres Fahrgefühl, sowohl beim Driften als auch auf der Kante. Der Salomon X Max X6 liegt sehr laufruhig, auch bei höheren Geschwindigkeiten. Könnte insgesamt für diese Kategorie noch etwas spielerischer und gutmütiger sein.

Technische Daten des Genusscarver-Test 2017 im Test: Salomon X Max X6 (Modelljahr 2017)

Preis: 459,95 Euro (inkl. Bindung)
Verfügbare Größen: 155, 162, 169, 176 cm
Länge: 169 cm
Taillierung: 120-73-102 mm
Radius: * 15 m

* bei 169 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:

Fazit

Der Salomon X Max X6 ist ein Ski, der satt liegt und aktiv gefahren werden will – dann aber auch viel zurückgibt. Verleiht stets ein sicheres Fahrgefühl, sowohl beim Driften als auch auf der Kante. Der Salomon X Max X6 liegt sehr laufruhig, auch bei höheren Geschwindigkeiten. Könnte insgesamt für diese Kategorie noch etwas spielerischer und gutmütiger sein.

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW