Ski im Test

Testbericht: Pursuit 14x (Modelljahr 2014)

Foto: Hersteller Ski Test Genusscarver Carver Test 2013

Fotostrecke

Kurze Radien, egal ob auf der Kante gefahren oder gedriftet, sind die große Stärke des Rossignol Pursuit 14x im Test. Hier fährt der Carving-Ski fast von alleine und benötigt nur minimale Führung. Sobald die Radien länger und das Tempo höher werden, will er konzentriert gefahren werden. Schöner Ski für Liebhaber kleiner Kurven, sagt unser Skitest.
Zu den getesteten Produkten

Typen-Check: Dieser Genusscarver eignet sich für ...

  • Prorider: 20 Prozent
  • Sportfahrer: 40 Prozent
  • Genießer: 80 Prozent

Alle Infos zu unserer Typen-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Genusscarver-Ski im Test: Rossignol Pursuit 14x

Preis: 459,95 Euro
Länge: 149, 156, 163, 170, 177 cm
Taillierung: 125-72-105 mm
Radius: * 14 m

* bei 170 Zentimeter Länge.

Performance

Fazit

Kurze Radien, egal ob auf der Kante gefahren oder gedriftet, sind die große Stärke des Rossignol Pursuit 14x im Test. Hier fährt der Carving-Ski fast von alleine und benötigt nur minimale Führung. Sobald die Radien länger und das Tempo höher werden, will er konzentriert gefahren werden. Schöner Ski für Liebhaber kleiner Kurven, sagt unser Skitest.

09.12.2013
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013