Ski im Test

Testbericht: Atomic Affinity Storm

Sportliche Allrounderinnen sind mit dem leichtgewichtigen Alleskönner Atomic Affinity Storm prima dran. Im Skitest punktetet der Ski vor allem bei weiche Pisten, mittlere und kurze Radien und nicht allzu schnelle Abfahrten.
Zu den getesteten Produkten

Technische Daten des Damen-Allmountain-Ski im Test: Atomic Affinity Storm

Preis: * 499 Euro
Länge: 151, 158, 167 cm
Taillierung: 130-84-109 mm
Radius: ** 15,7 m

* inkl. Bindung ** bei 167 cm Skilänge

Performance

Fazit

Mit seiner 130 mm breiten Schaufel samt Adaptive-Rocker bietet der Atomic Affinity Storm genügend Auftrieb. Er ist locker zu drehen und zu driften. Im Gelände gibt er sich weich und gängig und liegt schön auf. Frühlings-Skifahrerinnen mit Hang zu Ausfahrten neben der Piste liegen mit diesem zuverlässigen Begleiter unbedingt richtig.

16.12.2011
Autor: Beate Hitzler
© planetSNOW
Ausgabe /2011