Ski im Test

Testbericht: Head Total Joy (Modelljahr 2015)

Foto: Head planetSNOW Skitest Allmountain Damen Head Total Joy

Fotostrecke

Dank Graphene-Einsatz spart der Allmountainski Head Total Joy im Skitest mit besten Allround-Eigenschaften einiges an Gewicht ein.
Zu den getesteten Produkten

So flitzt der Ski absolut leichtgängig über die Piste und gibt sich auch im Gelände trotz seines durchwegs breiten Shapes herrlich agil. Mit wenig Krafteinsatz zirkelt er drehfreudig kurze Radien und bleibt dabei angenehm ruhig auf seiner Kante.


Typen-Check: Mehr Infos zu unserer Fahrer-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Damen Allmountainski 2015 im Test: Head Total Joy

Preis: 599,95 (inkl. Bindung) Euro
Länge: 148, 153, 158, 163, 168 cm
Taillierung: 134-85-114 mm
Radius: * 14,5 m

* bei 168 Zentimeter Länge.

Performance

Fazit

Dank Graphene-Einsatz spart der Allmountain-Ski mit besten Allround-Eigenschaften einiges an Gewicht ein. So flitzt der Ski absolut leichtgängig über die Piste und gibt sich auch im Gelände trotz seines durchwegs breiten Shapes herrlich agil. Mit wenig Krafteinsatz zirkelt er drehfreudig kurze Radien und bleibt dabei angenehm ruhig auf seiner Kante.

Head Total Joy (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

25.11.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015