Ski im Test

Testbericht: Scott Black Majic Ski (Modelljahr 2017)

Foto: Scott planetSNOW Scott Black Majic Ski
Der Scott Black Majic Ski ist ein recht variabler Ski, der sich vor allem in kurzen und mittleren Radien heimisch fühlt.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Liegt auf der Kante stabil und kostet relativ wenig Kraft. Im Gelände will der Scott Black Majic Ski bei höherem Tempo etwas geführt werden. Ein Ski für gemütliche Cruiser, der im Gelände durch seinen guten Auftrieb punktet.



Einsatzbereich:


Prorider: 40%

Sportfahrer: 60%

Genießer: 60%






Technische Daten des Allmountain-Skitest 2017 im Test: Scott Black Majic Ski (Modelljahr 2017)

Preis: 599,95 Euro
Länge: 157, 167, 177, 184 cm
Taillierung: 122-78-112 mm
Radius: * 16 m

* bei 177 Zentimeter Länge

Performance

Fazit

Der Scott Black Majic Ski ist ein recht variabler Ski, der sich vor allem in kurzen und mittleren Radien heimisch fühlt. Liegt auf der Kante stabil und kostet relativ wenig Kraft. Im Gelände will der Scott Black Majic Ski bei höherem Tempo etwas geführt werden. Ein Ski für gemütliche Cruiser, der im Gelände durch seinen guten Auftrieb punktet.

08.11.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW