Ski im Test

Testbericht: Movement Vibe

Foto: Hersteller Skitest Allmountain-Ski Test 2013
Der Movement Vibe ist wendig und lässt sich leicht drehen – vor allem bei gemütlichem Tempo. Wenn es schneller wird, will er konzentriert gefahren werden. Ein Ski, der vor allem bei kleinen Radien und nicht ganz so hohem Tempo seine Stärken auf der Piste und im Gelände ausspielt. Ski für Genuss-Skifahrer und Allrounder. Mit Rocker-Technologie.
Zu den getesteten Produkten

Typen-Check: Dieser Allmountain-Ski eignet sich für ...

  • Prorider: 60 Prozent
  • Sportfahrer: 80 Prozent
  • Genießer: 20 Prozent

Alle Infos zu unserer Typen-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Allmountain-Ski im Test: Movement Vibe

Preis: 799,95 Euro
Länge: 156, 164, 172, 180 cm
Taillierung: 130-80-113 mm
Radius: * 14,5 m

* bei 172 cm Länge.

Performance

Fazit

Der Movement Vibe ist wendig und lässt sich leicht drehen – vor allem bei gemütlichem Tempo. Wenn es schneller wird, will er konzentriert gefahren werden. Ein Ski, der vor allem bei kleinen Radien und nicht ganz so hohem Tempo seine Stärken auf der Piste und im Gelände ausspielt. Ski für Genuss-Skifahrer und Allrounder. Mit Rocker-Technologie.

25.01.2013
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2013