Kauftipps: 5 Damen-Skischuhe

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →

Skischuh: Atomic Medusa 110

Tip-Top für sportliche Allmountain-Ladys: Das neu entwickelte Enduro-Chassis verbessert dank fünf Millimetern mehr Standhöhe den Kantengriff mit breiteren Ski und sorgt zusammen mit dem straffen Flex für eindrucksvolle Pisten-Performance. 449,95 Mehr Tests und Kauftipps rund um Ski und Equipment bei planetSNOW Kauftipps: Freeride-Skischuhe

Skischuh: Black Diamond Swift

3 ½-Schnallen-Skitourenschuh mit der Performance eines 4- und dem Gewicht eines 3-Schnallers. Der Swift punktet aufwärts mit einem widerstandsfreien Bewegungsspielraum von 40 Grad und abwärts mit einem stabilen 100er-Flex. 429 Euro Mehr Tests und Kauftipps rund um Ski und Equipment bei planetSNOW Kauftipps: Freeride-Skischuhe

Skischuh: Nordica Heartbreaker

Idealer Schuh für Park & Pipe: Die Damenversion des Ace of Spades ist superleicht, exzellent gedämpft und mit progressivem Flex ausgestattet. Das Ergebnis: weich und angenehm beim Skifahren, flexibel und präzise bei der Landung. 349,95 Euro Mehr Tests und Kauftipps rund um Ski und Equipment bei planetSNOW Kauftipps: Freeride-Skischuhe

Skischuh: Salomon Quest

Ride & Hike: Durch den u-förmigen Ausschnitt zwischen Schaft und Schale kann der Fuß beim Gehen natürlich abrollen. Für viel Stabilität bei der Abfahrt kann der Geh-Mechanismus des Freeride- Schuhs mit einer Magnesiumschiene arretiert werden. 299,95 Euro Mehr Tests und Kauftipps rund um Ski und Equipment bei planetSNOW Kauftipps: Freeride-Skischuhe

Skischuh: Tecnica Viva Phoenix Air Shell 100

Schnell & einfach: Die beiden Luftkammer-Zonen zwischen Schale und Innenschuh können manuell aufgepumpt und wieder entlüftet werden. So kann frau Performance und Komfort des Skischuhs selbst bestimmen. 349,90 Euro Mehr Tests und Kauftipps rund um Ski und Equipment bei planetSNOW Kauftipps: Freeride-Skischuhe
Mehr zu dieser Fotostrecke: Kauftipps: 5 Damen-Skischuhe