Langlaufski im Test

Testbericht: Rossignol Delta Skating NIS (Modelljahr 2015)

Foto: Rossignol planetSNOW / outdoor Langlaufski Test Rossignol Delta Skating NIS

Fotostrecke

Der Langlaufski Rossignol Delta Skating NIS ist als nicht ganz so aggressiv und nur minimal schwerer als die Race-Modelle. Er überzeugt im Skitest als Ski der Kategorie Performance Skate mit einem breiten Einsatzgebiet.
Zu den getesteten Produkten

Nicht ganz so aggressiv und nur minimal schwerer wie die Race-Ski überzeugen die Performance Skate Ski durch ihr breites Einsatzgebiet. Sie sind die optimale Wahl für sportliche Langläufer mit guter Technik, die auch den einen oder anderen Volkslauf im Programm haben. Im Test 2014: der Langlaufski Rossignol Delta Skating Nis mit einer Länge von 180 Zentimeter.


Abstoßverhalten: 70%
Einschubverhalten: 70%
Abfahrsverhalten: 80%
Kurvenverhalten: 70%
Führung: 80%

Technische Daten des Langlaufski 2015 im Test: Rossignol Delta Skating NIS

Preis: 290 Euro
Länge: 173, 180, 186, 192 cm
Breite: * 44/43/43 mm
Gewicht: ** 1250 bis1500 g

* Breite v/m/h ** bei 180 Zentimeter Länge.

Fazit

Der Langlaufski Rossignol Delta Skating Nis kostet nur knapp 300 Euro und konnte im Test 2014 vor allem in den Bereichen Führung und Abfahrtsverhalten überzeugen.

Rossignol Delta Skating NIS (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

19.01.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW