DSV aktiv

Skibekleidung 2012/2013 – die Highlights

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Colmar Skibekleidung Jacke Colmar

Colmar Top-Signature-Linie

Die Membranjacke aus der Top-Signature-Linie glänzt mit allen nur möglichen Features und Echtpelz, 749 Euro.

Maier Sports Primaloft-Weste

Die fluffige Primaloft-Weste mit Pack-Away- Funktion ist ein Must-Have für alle Outdoor-Liebhaberinnen, ca. 100 Euro.

Bergans Hitra

Mit hoch funktioneller Tecnowool wärmt die winddichte „Hitra“-Jacke, 280 Euro.

Columbia Omni-Heat

Dank Akku und Omni-Heat hält die beheizbare Weste sibirischer Kälte stand, ca. 500 Euro.

Mountain Force Funktions-Midlayer

Femininer Kontrast zu den vielen Unifarben setzt der kunterbunte Funktions-Midlayer aus Polyamid, 149 Euro.

Peak Performance Frost Down Hood

Die „Frost Down Hood“ mit 90 % Entdendaunen schützt mit wind- und wasserabweisendem Pertex Mini Ripstop, 275 Euro.

Elevenate Bec De Rosses

Extrem durchdacht, hoch funktionell, schnörkellos und vor allem robust geht’s mit Jacke und Pant „Bec De Rosses“ mit Goretex Pro Shell in den Schnee, 599 / 499 Euro.

NORØNNA warm4 up-cycled Jacket

Second-Hand-Skibekleidung: Aus recycelten Kunststoffflaschen lässt die extrem atmungsaktive „warm4 up-cycled Jacket“ aus Polartec Wind Pro übles Wetter kalt aussehen, Euro 249.

Ortovox Light Vest Piz Grish

Schurwolle macht den Träger der 190 g leichten, wendbaren „Light Vest Piz Grish“ immun gegen Kälte, 150 Euro.

Head Sportswear Fortune und Glorius

Skibekleidung in bunt: Zum glänzendem Violett der Daunen „Fortune“-Jacke passt das tiefe rot der wattierten „Glorius“-Pant 200 bzw. 230 Euro.

Wild Roses Kartalkaya Insulated Freeski-Jacket

Die 2-lagige „Kartalkaya Insulated Freeski-Jacket“ aus Waterprotect Motion Stretch ist superweich und hält Dauernässe locker stand, 649 Euro.

Marmot Helsinki Coat

Wohlige Wärme spendet der „Helsinki Coat“ mit Gänsedaunen, seine Kapuze ist abnehmbar, 250 Euro.

Ziener Shari

Neongrün und Pink strahlen in der lässigen „Shari“-Freeride-Jacke um die Wette, 200 Euro.

Löffler Gore Windstopper Soft Shell

Die „Gore Windstopper Soft Shell warm“ (Gold Edition) ist ideal für alle Acts im Schnee, 199 Euro.

Odlo Facemask-Shirt

Das „Facemask-Shirt“ (Gr. XXS bis XXL) in warmer „Originals“ Qualität mit Silberionen passt ideal unter den Skihelm, 70 Euro.

Schöffel Explosion

„Explosion“ heißt die sportliche, bi-elastische 2-Lagen-Jacke aus Venturi Stretch, 400 Euro.

Picture Organic Clothing Leader

Im Einsatz der Skibekleidung „Leader“ sind recycelte Materialien und „Bioceramic Technology“. Die gibt abgegebene Wärme dem Körper zurück, Jacke 299, Hose 199 Euro.

Kjus Chrome Down Jacket

Highlight der „Chrome Down Jacket“ ist ihre transparente Farbe, die den Blick auf farbige Daunen preisgibt, 499 Euro.

Kari Tra Spelzau

Skibekleidung für "unten drunter": Der Merino-, Modal-Mix im Shirt und Pant „Spelzau“ verwöhnen empfindliche Winterhaut, 90 bzw. 80 Euro.
Mehr zu dieser Fotostrecke: