Testbericht: Allmountain Ski Line Supernatural 86 (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Allmountain Ski Test 2018 Line Supernatural 86

Fotostrecke

Vor allem in mittleren Schwungradien und bei moderaten Geschwindigkeiten liegt der Line Supernatural 86 Ski stabil und lässt sich hier auch recht präzise steuern.
Zu den getesteten Produkten

Könnte etwas flexibler und harmonischer sein. Insgesamt sehr charaktervoll und fordert von seinem Fahrer eine konzentrierte und eher kraftintensive Fahrweise.



Einsatzbereich:
Einsteiger: 20 %
Genießer: 40 %
Allrounder: 80 %
Sportler: 60 %
Racer: 40 %

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Allmountain-Skitest 2018 im Test: Line Supernatural 86

Preis: 479,95 (inkl. Bindung) Euro
Länge: * 165, 172, 179 cm
Taillierung: 125-86-112 mm
Radius: 17,7 m

* bei 179 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:

Fazit

Vor allem in mittleren Schwungradien und bei moderaten Geschwindigkeiten liegt der Ski stabil und lässt sich hier auch recht präzise steuern. Könnte etwas flexibler und harmonischer sein. Insgesamt sehr charaktervoll und fordert von seinem Fahrer eine konzentrierte und eher kraftintensive Fahrweise.

Allmountain Ski Line Supernatural 86 (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

31.10.2017
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW