Testbericht: Allmountain Ski Kästle MX84 (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Allmountain Ski Test 2018 Kästle MX84

Fotostrecke

Der Ski macht von der ersten Kurve an deutlich, was er von einem fordert: klare Ansagen und eine kraftvolle Fahrweise.
Zu den getesteten Produkten

Er will in seinem vorgegebenen Radius gefahren werden, alles andere ist mit einem gewissen Aufwand verbunden. Charaktervoller Ski für sportlichere Fahrer, die bereit sind, Kraft zu investieren.



Einsatzbereich:
Einsteiger: 20 %
Genießer: 40 %
Allrounder: 60 %
Sportler: 60 %
Racer: 20 %

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Allmountain-Skitest 2018 im Test: Kästle MX84

Preis: 879 (inkl. Bindung) Euro
Länge: * 152,160,168,176,184 cm
Taillierung: 128-84-112 mm
Radius: 16,3 m

* bei 176 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:

Fazit

Der Ski macht von der ersten Kurve an deutlich, was er von einem fordert: klare Ansagen und eine kraftvolle Fahrweise. Er will in seinem vorgegebenen Radius gefahren werden, alles andere ist mit einem gewissen Aufwand verbunden. Charaktervoller Ski für sportlichere Fahrer, die bereit sind, Kraft zu investieren.

Allmountain Ski Kästle MX84 (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

31.10.2017
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW