Erst Piste, dann Party: Die 10 heißesten Ski Openings des Winters

Foto: Pitztaler Gletscherbahn, Daniel Zangerl
Die Webseite Weg.de stellt die zehn heißesten Ski-Openings der Wintersaison 2017/2018 vor.

Das Warten hat ein Ende: Bereits ab Mitte Oktober laufen die ersten Lifte und die Skigebiete feiern den Start in die Wintersportsaison. Von St. Anton am Arlberg bis Zell am See-Kaprun steigen heiße Pistenpartys, Top-Events und Mega-Konzerte. Das Online-Reiseportal www.weg.de gibt einen Überblick über die zehn spektakulärsten Ski-Openings:

Stubaital

14.-15. Oktober 2017 Ski-Oktoberfest
21.-22. Oktober 2017 Snowpark Opening
Am Stubaier Gletscher eröffnet das „Weiße Wiesn Ski-Oktoberfest“ die Skisaison mit zünftiger Live-Musik, bayerischen Spezialitäten und traditionellem Bieranstich. Eine Woche später steppt der Bär im Snowpark Stubai Zoo. Bei der „Stubaipremiere“ stehen Contests im Snowpark, Gratistests der neuesten Ski und Snowboards sowie Partys mit den coolsten DJs auf dem Programm.

Sölden

27. - 29. Oktober 2017 Weltcup-Party mit DJs und Live-Acts
Eines der heißesten Ski-Openings findet im Ötztal statt: Bis zu 20.000 Fans werden erwartet, wenn der Startschuss zum ersten FIS Alpine Skiweltcup-Rennen fällt und die weltbesten Rennfahrer die Piste am Rettenbachgletscher hinunterjagen. Danach steigt der große Partymarathon mit DJs und Live-Acts, wie dem Nockalm Quintett und der Freddy Pfister Band am Gletscher und in Söldens Ausgehmeile.

Kitzsteinhorn

Zell am See/Kaprun: 3.- 5. November 2017 WOW Glacier Love
WOW steht für „Wonder of Winter“ und Winter ist bei diesem Festival garantiert. Mit traumhaften Schneebedingungen, feinsten Elektro-Beats, Freestyle-Contests sowie gratis Ski- und Snowboardtests läutet das Kitzsteinhorn die Skisaison ein. Geballte Action tagsüber am Gletscher und geniales Line-Up am Abend in der großen Festival-Area im Ortszentrum von Kaprun – so ist das „Winterwunder“ perfekt.

Ischgl

25. November 2017 Ischgl Top of the Mountain Concert mit Andrea Berg
An Ischgl kommt kein Partygänger vorbei. Nach Superstars wie Robbie Williams, James Blunt oder Rihanna bringt Schlagerstar Andrea Berg in diesem Jahr beim legendären „Top of the Mountain Opening Concert” den Schnee zum Schmelzen. Ihr Nummer-1-Partyhit „Du hast mich tausend Mal belogen" ist der absolute Après-Ski-Knaller. Die atemberaubende Bergkulisse der Silvretta und 238 Pistenkilometer bis ins schweizerische Samnaun gibt es obendrauf.

Schladming

1.-3. Dezember 2017 Fettes DJ-Line-up beim Ö3 Skiopening „The Next Level“
Hochkarätiges Warm-up! Martin Garrix, der Nummer eins DJ der Welt, und weitere Top-Acts der aktuellen DJ-Szene feiern gemeinsam mit tausenden Ski- und Musikbegeisterten den Winterstart auf der Planai. Ein weiteres Highlight ist die Mountainstage Bühne. Sensationelle Lichtshows und Effekte, atemberaubende Pyrotechnik und cooler Sound heben die Party- und Actionhochburg Schladming auf „The Next Level“.

St. Anton/Arlberg

1.-3. Dezember 2017 Revolverheld rocken beim Stanton Ski Open
Pistengaudi und Pop-Rock rund um die Uhr: Als Headliner rockt am Samstagabend die Hamburger Rockband Revolverheld („Lass uns gehen“) und Special Guest Gregor Meyle das Partyvolk. Anschließend geht’s zur After-Show-Party. Tagsüber können Wintersport-Fans die neuesten Ski- und Snowboard-Modelle testen oder bei der „Audi driving experience“ auf winterlichen Bergstraßen einen heißen Reifen fahren.

Serfaus-Fiss-Ladis

Anfang Dezember 2017 Snow-Festival mit Hexen und Krampussen
Stilvoller Saisonstart: Bevor die Skifans ihre ersten Schwünge auf über 210 Pistenkilometern ziehen, laden die Bergrestaurants auf ein Gläschen Sekt ein. Spätestens zum Après-Ski trifft man sich an der Talstation Komperdell in Serfaus. Zur großen Opening-Party wird nicht nur abgetanzt, sondern es treiben auch böse Hexen und Krampusse ihr Unwesen. Schließlich ist ja Nikolaus.

SkiWelt Wilder Kaiser

8.-17. Dezember 2017 Hüttengaudi zum Winterstart
Partystimmung an zwei Wochenenden, das gibt es nur in der SkiWelt Wilder Kaiser. Los geht es am ersten Freitag der Saison. Jabberwalky heizen in der Moonlight-Bar den Skifans heftig ein. Eine Woche später sorgen im Skigebiet die Bands „Wildbach“ und „Road Chicks“ für Vollgas-Partystimmung. Tipp für Sparfüchse: Zum Ski-Opening sind die Skipässe teilweise bis zu 25 Prozent günstiger.

Montafon

14.-17. Dezember 2017 Sport am Berg, Party im Tal
Weltcup-Bühne und Showbühne – mit dieser Kombination eröffnet das Skigebiet Silvretta Montafon die neue Skisaison. Tagsüber rasen die Profis beim Audi FIS Ski Cross und dem FIS Snowboard Cross Weltcup über die Pisten, abends wird abgerockt mit der schwedischen Rockband Mando Diao und der Hip-Hop-Formation 257ers.

Mayrhofen

16. Dezember 2017 Auf und Ab bei Rise & Fall
Adrenalinkick oder einfach nur genießen, in Mayrhofen kann man beides. „Rise“ steht für Skibergsteiger und Mountainbiker, „Fall“ für die Paragleiter und Skifahrer. Fast 80 Mannschaften treten in vier verschiedenen Disziplinen an und bis zu 10.000 Euro Preisgeld winken dem Gewinnerteam. Jeder kann mitmachen. Man kann aber auch nur zuschauen, die Teams anfeuern und ausgelassen feiern. Gelegenheit dazu gibt es bei den Afterpartys mit Konzerten und Live-Acts.

Test: Racecarver-Ski 2018

Test: Offpiste-Ski 2016

23.11.2017
Autor: planetSNOW
© planetSNOW