Zero G: Touren- und Abfahrt-Boots von Blizzard & Tecnica

Foto: Tecnica Zero G: Touren- und Abfahrt-Boots von Blizzard & Tecnica
Der Tecnica Zero G ist ein Touren- Boot mit den Eigenschaften eines Alpinboots.

Die Zero G Ski-Modelle von Blizzard und Tecnica überzeugen durch ein geringes Gewicht und gleichzeitig Stabilität. Das haben die Boots einer Carbon-Konstruktion zu verdanken. In Kombination bilden Ski und Schuhe ein leistungsstarkes Duo für die Skitour.

Mit einem Gewicht unter 1.500g ist der Tecnica Zero G Guide Pro einer der leichtesten 4-Schnallen Skischuhe in seinem Segment. Die Schalenkonstruktion mit Power-Light-Frame Technologie macht die Schale um 30 Prozent dünner, gleichzeitig aber 2,5 Mal steifer. Das sorgt für Halt und Stabilität bei der Abfahrt.

Das 4-Schnallen-System bietet optimale Kraftübertragung, Sitz und Halt bei jedem Schwung. Die aus Aluminium gefertigten Schnallen sind extrem leicht und sparen Ballast. Zusätzlich sind sie mit Lift-Lock ausgestattet. Das System fixiert die vier Schnallen in einem Winkel von 45° beim Öffnen und Schließen.

Außerdem punktet der Zero G mit einem Aktionswinkel von 44° nach vorne für volle Bewegungsfreiheit beim Aufstieg und hält so problemlos mit gängigen Tourenboots mit. Mit einem Flex von 130 und den Anpassungsmöglichkeiten des Tecnica C.A.S. (Custom Adaptive Shape) Systems, liefert er das Feeling und die Passform eines echten Alpinboots.

Mit dem Zero G Guide ist auch eine etwas abgespeckte Variante mit 110er Flex erhältlich. Die jeweiligen Damen-Modelle mit einem Flex von 115 bzw. 105 komplettieren die Kollektion.

Tecnica Zero G Guide Pro: 599,95 Euro
Tecnica Zero G Guide Pro W: 529,95 Euro
Tecnica Zero G Guide: 449,95 Euro
Tecnica Zero G Guide W: 449,95 Euro

Boots fürs Gelände

Den passenden Begleiter für ein einzigartiges Abenteuer außerhalb der präparierten Pisten liefert Blizzard mit der Zero G Skikollektion gleich mit. Durch die Carbon-Drive Technologie ist es den Entwicklern auch hier gelungen, Aufstiegs- und Abfahrtsperformance miteinander zu verbinden: Ein Carbon-Rahmen liegt dreidimensional über dem Holzkern, sowie einer Fiberglasschicht und ummantelt dabei auch die Seitenwangen.

Diese Konstruktion schafft gleichzeitig Leichtigkeit und Stabilität. Der Zero G von Blizzard kommt in drei Mittelbreiten: 108, 95 und 85 Millimeter. Damit werden die individuellen Ansprüche jedes Tourengehers erfüllt. In seiner Kombination überzeugt das Duo mit seinen technischen Features und ist für echte Backcountry-Fans ein absolutes Muss.

Blizzard Zero G 108: 749,95 Euro
Blizzard Zero G 95: 649,95 Euro
Blizzard Zero G 85: 549,95 Euro

Tagesaktueller Preisvergleich:




Test: Offpiste-Ski 2018

30.11.2017
Autor: planetSNOW
© planetSNOW