BlackYak Signature Jacket: Warme Jacke für den Schnee

Foto: BlackYak BlackYak Signature Jacket: Warme Jacke für den Schnee
Das Signature Jacket ist aus einer Kombination von verschiedenen leichten und schützenden Materialien hergestellt.

Polartec Alpha ist für die Isolation zuständig und sorgt für das Feuchtigkeitsmanagement sowie Bewegungsfreiheit. Ein hoher Kragen und eine sich selbst anpassende Kapuze, die auf jeden Kopf passt, sollen den Tragekomfort erhöhen.

An abriebgefährdeten Stellen, wie an den Hüften oder den Schultern ist robustes Cordura-Material verarbeitet. In die Schultern ist außerdem ein dämpfendes 3D-Mesh eingearbeitet. Diese Kombination ist eine perfekte Lösung, um einen Rucksack oder Ski komfortabel zu tragen.

Auch das Rückenteil ist aus Cordura. Laserperforationen sorgen hier für zusätzliche Belüftung. Auf der Vorderseite befinden sich große, elastische Mesh-Taschen, in denen alle wichtigen Dinge, die man auf einer Bergtour am Körper haben möchte, Platz finden. Im Inneren der Jacke bietet eine Tasche mit Reißverschluss zusätzlichen Stauraum.

Für einen optimalen Sitz an den Armen und an der Hüfte sorgen Y-geformte und vorgespannte Gummibündchen.

Die Preisempfehlung des Herstellers lautet 329 Euro.

Tagesaktueller Preisvergleich:




Die besten Allmountain-Ski 2018:

Test: Sportcarver 2018

29.11.2017
Autor: planetSNOW
© planetSNOW