Ski im Test

Testbericht: La Sportiva Maximo LS (Modelljahr 2017)

planetSNOW La Sportiva Maximo LS
Foto: La Sportiva
Gemessen an seiner Breite zählt der La Sportiva Maximo LS zu den Leichtgewichten.
Zu den getesteten Produkten

Allerdings zieht der Tourenski nicht ganz harmonisch durch den Schwung. Das kostet Kraft. Der Rest passt: Mittlere Radien sind seine Stärke. Der La Sportiva Maximo LS schwimmt gut auf, ganz wie es sich für einen abfahrtsorientierten Tourer gehört.

Einsatzbereich:

Aufstiegs-Tourer: 80%

Allround-Tourer: 70%

Abfahrts-Tourer: 70%


Technische Daten des Tourenski-Test 2017 im Test: La Sportiva Maximo LS (Modelljahr 2017)

Preis: 649 Euro
Länge: 157–185 cm
Taillierung: 121-94-110 mm
Gewicht: * 2370 g

* bei 178 Zentimeter Länge


Fazit:

Gemessen an seiner Breite zählt der La Sportiva Maximo LS zu den Leichtgewichten. Allerdings zieht der Tourenski nicht ganz harmonisch durch den Schwung. Das kostet Kraft. Der Rest passt: Mittlere Radien sind seine Stärke. Der La Sportiva Maximo LS schwimmt gut auf, ganz wie es sich für einen abfahrtsorientierten Tourer gehört.

La Sportiva Maximo LS (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


La Sportiva Maximo LS (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW