Ski im Test

Testbericht: Nordica Dobermann Spitfire Pro Evo (Modelljahr 2017)

Foto: Hersteller 11 Sportcarver für 2017 im Test

Fotostrecke

Unsere Tester urteilen über den Nordica Dobermann Spitire Pro Evo: Ein Ski, der aktiv auf der Kante gefahren werden will und die Kante liebt.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Ein Ski, der aktiv auf der Kante gefahren werden will und die Kante liebt. Ganz klar im hoch sportlichen Bereich zu Hause. Liegt supersatt und zieht wie auf Schienen – vor allem bei mittleren und langen Radien und bei hohen Geschwindigkeiten. Fordert seinen Fahrer und kostet Kraft.


Einsatzbereich:

Prorider: 60%
Sportfahrer: 80%
Genießer: 20%




Technische Daten des Sportcarver 2017 im Test: Nordica Dobermann Spitfire Pro Evo (Modelljahr 2017)

Preis: 999,99 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 156, 162, 168, 174, 180 cm
Taillierung: 122-72-102 mm
Radius: * 16 m

* bei 174 Zentimeter Länge.

Performance

Fazit

Liegt supersatt und zieht wie auf Schienen – vor allem bei mittleren und langen Radien und bei hohen Geschwindigkeiten.

25.11.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW