Ski im Test

Testbericht: Head Supershape Speed (Modelljahr 2017)


Zur Fotostrecke (11, 11 Bilder)

11 Sportcarver für 2017 im Test
Foto: Hersteller

 

11 Sportcarver für 2017 im Test
Foto: Hersteller

 

11 Sportcarver für 2017 im Test
Foto: Hersteller

 

11 Sportcarver für 2017 im Test
Foto: Hersteller

 

11 Sportcarver für 2017 im Test
Foto: Hersteller
Als besonders führungsstark und tempostabil stuften die Tester den Head Supershape Speed ein.
Zu den getesteten Produkten

planetSNOW Logo Testurteil

planetSNOW Tipp 2016/2017

Loading  

Ein sehr sportlicher und charaktervoller Ski, der sich trotzdem variabel fahren lässt. Liegt sehr stabil und vermittelt auch bei hohem Tempo ein hohes Maß an Sicherheit. Der Ski lässt sich in allen Radien und Geschwindigkeitsbereichen sehr präzise steuern. Top für sportlich ambitionierte und kräftigere Fahrer.


Einsatzbereich:

Prorider: 80%
Sportfahrer: 100%
Genießer: 20%

Technische Daten des Sportcarver 2017 im Test: Head Supershape Speed (Modelljahr 2017)

Preis: 799,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 156, 163, 170, 177, 184 cm
Taillierung: 125-69-120 mm
Radius: * 14,9 m

* bei 177 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Ein sportlicher Ski, der es bei aller Sportlichkeit schafft, angenehm variabel und breitbandig daherzukommen.

Head Supershape Speed (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Head Supershape Speed (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

25.11.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW