Ski im Test

Testbericht: Völkl Codes SW UVO (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

Test 2015 Sportcarver
Foto: Hersteller

 

White Style 2016
Foto: Christoph Laue

 

Test 2015 Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Sportcarver
Foto: Hersteller
Der Ski Völkl Codes SW UVO schafft es im Test, seine sportlichen Gene mit hoher Breitbandigkeit zu paaren – ohne dabei viel Kraft zu kosten.
Zu den getesteten Produkten

planetSNOW Logo Testurteil

PS planetSNOW Tipp 2015/2016 Aktivo

Der Völkl Codes SW UVO ist im Test ein sehr wendiger und gleichfalls sportlicher Ski, der bei harten Bedingungen ebenso viel Spaß macht wie bei weicheren Verhältnissen. Sehr harmonisch abgestimmt. Passt super in die Kategorie.




Einsatzbereich:


Prorider: 60%

Sportfahrer: 100%

Genießer: 40%

Technische Daten des Sportcarver 2016 im Test: Völkl Codes SW UVO (Modelljahr 2016)

Preis: 849,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 159, 166, 173, 180 cm
Taillierung: 122-74-104 mm
Radius: * 16,5 m

* bei 173 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Der Ski Völkl Codes SW UVO schafft es im Test, seine sportlichen Gene mit hoher Breitbandigkeit zu paaren – ohne dabei viel Kraft zu kosten. Ein sehr wendiger und gleichfalls sportlicher Ski, der bei harten Bedingungen ebenso viel Spaß macht wie bei weicheren Verhältnissen. Sehr harmonisch abgestimmt. Passt super in die Kategorie.

Völkl Codes SW UVO (Modelljahr 2016) im Vergleichstest


Völkl Codes SW UVO (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

23.11.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2015/2016