Ski im Test

Testbericht: K2 Amp Bolt (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

Test 2015 Sportcarver
Foto: Hersteller

 

White Style 2016
Foto: Christoph Laue

 

Test 2015 Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Sportcarver
Foto: Hersteller
Hohe Laufruhe, gepaart mit einem sehr guten Kantengriff zeichnet den sportlichen K2 Amp Bolt aus, der im Test auf der Kante sehr stabil und spurtreu liegt.
Zu den getesteten Produkten

Der K2 Amp Bolt ist im Test sehr harmonisch bei allen Radien und Geschwindigkeiten. Könnte insgesamt noch ein wenig agiler sein. Mit Einsatz gefahren aber ein toller Sportcarver.




Einsatzbereich:


Prorider: 40%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 40%



Technische Daten des Sportcarver 2016 im Test: K2 Amp Bolt (Modelljahr 2016)

Preis: 869,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 172, 179, 186 cm
Taillierung: 125-72-99 mm
Radius: * 17 m

* bei 172 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

HHohe Laufruhe, gepaart mit einem sehr guten Kantengriff zeichnet den sportlichen K2 Amp Bolt aus, der im Test auf der Kante sehr stabil und spurtreu liegt. Sehr harmonisch bei allen Radien und Geschwindigkeiten. Könnte insgesamt noch ein wenig agiler sein. Mit Einsatz gefahren aber ein toller Sportcarver.

K2 Amp Bolt (Modelljahr 2016) im Vergleichstest


K2 Amp Bolt (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

23.11.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2015/2016