Ski im Test

Testbericht: Salomon 24 Hours Max (Modelljahr 2015)


Zur Fotostrecke (11 Bilder)

planetSNOW Test Sportcarver Salomon 24 Hours Max
Foto: Salomon

 

planetSNOW Test Sportcarver Atomic Redster Edge GS
Foto: Atomic

 

planetSNOW Test Sportcarver Blizzard Power 700
Foto: Blizzard

 

planetSNOW Test Sportcarver Dynastar Omeglass Fluid
Foto: Dynastar

 

planetSNOW Test Sportcarver Elan Amphibio 14 Fusion
Foto: Elan
Wenn Sie bereit sind, beim Skifahren auch etwas Kraft zu investieren, wird ihnen der Salomon 24 Hours Max viel Fahr-Performance zurückgeben, sagen unsere Tester.
Zu den getesteten Produkten

Der Salomon 24 Hours Max will im Skitest auf die Kante, liegt hier aber auch enorm spurtreu und lässt sich durch nichts so leicht aus der Ruhe bringen. Ski für sportliche und kräftigere Skifahrer.



Einsatzbereich:


Prorider: 60%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 20%




Typen-Check: Mehr Infos zu unserer Fahrer-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Sportcarver 2015 im Test: Salomon 24 Hours Max

Preis: 699,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 154, 162, 170, 178 cm
Taillierung: 120-73-105 mm
Radius: * 16 m

* bei 178 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Wenn Sie bereit sind, beim Skifahren auch etwas Kraft zu investieren, wird ihnen der Salomon 24 Hours Max viel Fahr-Performance zurückgeben. Der Ski will auf die Kante, liegt hier aber auch enorm spurtreu und lässt sich durch nichts so leicht aus der Ruhe bringen. Ski für sportliche und kräftigere Skifahrer.

Salomon 24 Hours Max (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Salomon 24 Hours Max (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

20.11.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015