Ski im Test

Testbericht: Nordica Cinnamon 76 CA EVO (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller
Volle Konzentration und absolute Führung – das fordert der recht steife, harte, aber auch hoch sportliche Nordica Cinnamon 76 CA EVO im Test.
Zu den getesteten Produkten

Samt Frontside-Cam-Rock dreht der Nordica Cinnamon 76 CA EVO beeindruckende Carvingturns, denen absolute Renntauglichkeit im Test attestiert werden kann. Vorausgesetzt freilich, die 100 Prozent Kontrolle über dieses Rennpferd kann die speederfahrene Fahrerin zu jeder Zeit stemmen.

Technische Daten des Lady-Sportcarver-Ski 2016 im Test: Nordica Cinnamon 76 CA EVO

Preis: 599,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 144, 150, 156, 162, 168 cm
Breite: 124-76-104 mm
Radius: * 14,5 cm

* bei 168 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

VVolle Konzentration und absolute Führung – das fordert der recht steife, harte, aber auch hoch sportliche Nordica Cinnamon 76 CA EVO im Test. Samt Frontside-Cam-Rock dreht sie beeindruckende Carvingturns, denen absolute Renntauglichkeit attestiert werden kann. Vorausgesetzt freilich, die 100 Prozent Kontrolle über dieses Rennpferd kann die speederfahrene Fahrerin zu jeder Zeit stemmen.

Nordica Cinnamon 76 CA EVO (Modelljahr 2016) im Vergleichstest


Nordica Cinnamon 76 CA EVO (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

23.11.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2015/2016