Ski im Test

Testbericht: Kästle MX70 (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Lady Sportcarver
Foto: Hersteller
Kästles Damensportler Kästle MX70 liebt im Test alles, aber nur keine zimperlichen Ladys und braucht für die ersten Fahrten Input.
Zu den getesteten Produkten

Dann aber, und mit der richtigen Riderin, zieht der Kästle MX70 im Test willig seine seriösen und am liebsten langen und sauber geschnittenen Bahnen durch die weiße Pracht. Wer Pause vom Kantendruck braucht – selbst Rutscheinheiten macht der Ski mit Tendenz zum Sportler gern mit.

Technische Daten des Lady-Sportcarver-Ski 2016 im Test: Kästle MX70

Preis: 829 Euro
Länge: 144, 152, 160, 168 cm
Breite: 118-70-100 mm
Radius: * 15 cm

* bei 168 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Kästles Damensportler Kästle MX70 liebt im Test alles, aber nur keine zimperlichen Ladys und braucht für die ersten Fahrten Input. Dann aber, und mit der richtigen Riderin, zieht er willig seine seriösen und am liebsten langen und sauber geschnittenen Bahnen durch die weiße Pracht. Wer Pause vom Kantendruck braucht – selbst Rutscheinheiten macht der Ski mit Tendenz zum Sportler gern mit.

Kästle MX70 (Modelljahr 2016) im Vergleichstest


Kästle MX70 (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

23.11.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2015/2016