Ski im Test

Testbericht: Völkl BMT 94 (Modelljahr 2015)


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

planetSNOW Skitest Innovationen Völkl BMT 94
Foto: Völkl

 

planetSNOW Skitest Innovationen Atomic Redster Doubledeck 3.0 XT
Foto: Atomic

 

planetSNOW Skitest Innovationen Blizzard R-Power FS
Foto: Blizzard

 

planetSNOW Skitest Innovationen Dynastar Powertrack 89
Foto: Dynastar

 

planetSNOW Skitest Innovationen Elan SLX Fusion
Foto: Elan
Ein leichter Tourenski, der trotzdem über sehr gute Fahreigenschaften im Gelände verfügt? Diesem scheinbaren Gegensatz stellt sich der Völkl BMT 94 entgegen und beweist, dass es möglich ist. Denn trotz seines geringen Gewichts liegt der sportlich straff abgestimmte Ski im Geländeeinsatz wie eine Eins. Die Schaufel schwimmt schön harmonisch auf, und der Ski lässt sich in allen Schwungradien präzise steuern.
Zu den getesteten Produkten

planetSNOW Logo Testurteil

PlanetSNOW DSV aktiv Tipp 2014/2015

Diesem scheinbaren Gegensatz stellt sich der Völkl BMT 94 entgegen und beweist, dass es möglich ist. Denn trotz seines geringen Gewichts liegt der sportlich straff abgestimmte Ski im Geländeeinsatz im Skitest wie eine Eins. Die Schaufel schwimmt schön harmonisch auf, und der Ski lässt sich in allen Schwungradien präzise steuern.

Technische Daten des Ski–Innovationen 2015 im Test: Völkl BMT 94

Preis: 1000 Euro
Länge: 166, 176, 186 cm
Taillierung: 122-94-112 mm
Radius: * 26,8 m

* bei 186 Zentimeter Länge.


Fazit:

Ein leichter Tourenski, der trotzdem über sehr gute Fahreigenschaften im Gelände verfügt? Diesem scheinbaren Gegensatz stellt sich der Ski entgegen und beweist, dass es möglich ist. Denn trotz seines geringen Gewichts liegt der sportlich straff abgestimmte Ski im Geländeeinsatz wie eine Eins. Die Schaufel schwimmt schön harmonisch auf, und der Ski lässt sich in allen Schwungradien präzise steuern.

Völkl BMT 94 (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Völkl BMT 94 (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

19.11.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015