Ski im Test

Testbericht: Scott The Ski (Modelljahr 2015)


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

planetSNOW Skitest Innovationen Scott The Ski
Foto: Scott

 

planetSNOW Skitest Innovationen Atomic Redster Doubledeck 3.0 XT
Foto: Atomic

 

planetSNOW Skitest Innovationen Blizzard R-Power FS
Foto: Blizzard

 

planetSNOW Skitest Innovationen Dynastar Powertrack 89
Foto: Dynastar

 

planetSNOW Skitest Innovationen Elan SLX Fusion
Foto: Elan
Trotz seiner recht üppigen Ausmaße präsentiert sich der Scott The Ski als sehr vielseitiges Allmountain-Modell mit einer angenehm sportlichen Note. Die hohe Laufruhe, vor allem bei längeren Radien, in Kombination mit einer bissigen und ebenso harmonischen Kante bescheren auf der Piste echte Glücksgefühle. Aber auch im Gelände liegt der Ski satt, schwimmt harmonisch auf und lässt sich problemlos manövrieren.
Zu den getesteten Produkten

planetSNOW Logo Testurteil

PlanetSNOW DSV aktiv Tipp 2014/2015

Die hohe Laufruhe, vor allem bei längeren Radien, in Kombination mit einer bissigen und ebenso harmonischen Kante bescheren auf der Piste im Skitest echte Glücksgefühle. Aber auch im Gelände liegt der Scott The Ski satt, schwimmt harmonisch auf und lässt sich problemlos manövrieren.

Technische Daten des Ski–Innovationen 2015 im Test: Scott The Ski

Preis: 599 Euro
Länge: 155, 165, 175, 180, 185 cm
Taillierung: 132-93-122 mm
Radius: * 18 m

* bei 180 Zentimeter Länge.


Fazit:

Trotz seiner recht üppigen Ausmaße präsentiert sich der Ski als sehr vielseitiges Allmountain-Modell mit einer angenehm sportlichen Note. Die hohe Laufruhe, vor allem bei längeren Radien, in Kombination mit einer bissigen und ebenso harmonischen Kante bescheren auf der Piste echte Glücksgefühle. Aber auch im Gelände liegt der Ski satt, schwimmt harmonisch auf und lässt sich problemlos manövrieren.

Scott The Ski (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Scott The Ski (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

19.11.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015