Ski im Test

Testbericht: Salomon X-Drive 8.8 (Modelljahr 2015)

Foto: Salomon planetSNOW Skitest Innovationen Salomon X-Drive 8.8

Fotostrecke

Der sehr sportlich und straff abgestimmte Allmountain-Ski Salomon X-Drive 8.8 liegt vom ersten Schwung an satt und stabil, egal ob auf der Kante oder im flachen Zustand. Ein super Ski für kräftigere Fahrer, die es gerne mal richtig krachen lassen. Vor allem mittlere und lange Radien sind sein Metier. Erfordert eine aktive Fahrweise, gibt dann aber auch sehr viel an den Fahrer zurück. Im Gelände sehr stabil und präzise.
Zu den getesteten Produkten

Der Salomon X-Drive 8.8 ist ein super Ski für kräftigere Fahrer, die es gerne mal richtig krachen lassen. Vor allem mittlere und lange Radien sind im Skitest sein Metier. Erfordert eine aktive Fahrweise, gibt dann aber auch sehr viel an den Fahrer zurück. Im Gelände sehr stabil und präzise.

Technische Daten des Ski–Innovationen 2015 im Test: Salomon X-Drive 8.8

Preis: 629,95 Euro
Länge: 165, 172, 179, 184 cm
Taillierung: 130-88-116 mm
Radius: * 18 m

* bei 179 Zentimeter Länge.

Fazit

Der sehr sportlich und straff abgestimmte Allmountain-Ski liegt vom ersten Schwung an satt und stabil, egal ob auf der Kante oder im flachen Zustand. Ein super Ski für kräftigere Fahrer, die es gerne mal richtig krachen lassen. Vor allem mittlere und lange Radien sind sein Metier. Erfordert eine aktive Fahrweise, gibt dann aber auch sehr viel an den Fahrer zurück. Im Gelände sehr stabil und präzise.

19.11.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015