Ski im Test

Testbericht: Head Great Joy (Modelljahr 2015)


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

planetSNOW Skitest Innovationen Head Great Joy
Foto: Head

 

planetSNOW Skitest Innovationen Atomic Redster Doubledeck 3.0 XT
Foto: Atomic

 

planetSNOW Skitest Innovationen Blizzard R-Power FS
Foto: Blizzard

 

planetSNOW Skitest Innovationen Dynastar Powertrack 89
Foto: Dynastar

 

planetSNOW Skitest Innovationen Elan SLX Fusion
Foto: Elan
Skifahrerinnen, die erste Erfahrungen im unverspurten und verspurten Gelände sammeln wollen, ohne dabei auf einen Ski mit angenehm vielseitigen Pisteneigenschaften verzichten zu wollen, werden hier bestens bedient. Der Head Great Joy schwimmt im unverspurten Schnee angenehm harmonisch auf, vor allem bei mittleren Radien und nicht ganz so hohem Tempo. Auf der Piste trotz der Breite schön variabel und leichtgängig.
Zu den getesteten Produkten

planetSNOW Logo Testurteil

PlanetSNOW DSV aktiv Tipp 2014/2015

Der Head Great Joy schwimmt im unverspurten Schnee angenehm harmonisch auf, vor allem bei mittleren Radien und nicht ganz so hohem Tempo. Auf der Piste im Skitest trotz der Breite schön variabel und leichtgängig.

Technische Daten des Ski–Innovationen 2015 im Test: Head Great Joy

Preis: 649,95 Euro
Länge: 153, 158, 163, 168, 173 cm
Taillierung: 141-98-124 mm
Radius: * 14,3 m

* bei 168 Zentimeter Länge.


Fazit:

Skifahrerinnen, die erste Erfahrungen im unverspurten und verspurten Gelände sammeln wollen, ohne dabei auf einen Ski mit angenehm vielseitigen Pisteneigenschaften verzichten zu wollen, werden hier bestens bedient. Der Ski schwimmt im unverspurten Schnee angenehm harmonisch auf, vor allem bei mittleren Radien und nicht ganz so hohem Tempo. Auf der Piste trotz der Breite schön variabel und leichtgängig.

Head Great Joy (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Head Great Joy (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

19.11.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015