Ski im Test

Testbericht: Elan SLX Fusion (Modelljahr 2015)


Zur Fotostrecke (16 Bilder)

planetSNOW Skitest Innovationen Elan SLX Fusion
Foto: Elan

 

planetSNOW Skitest Innovationen Atomic Redster Doubledeck 3.0 XT
Foto: Atomic

 

planetSNOW Skitest Innovationen Blizzard R-Power FS
Foto: Blizzard

 

planetSNOW Skitest Innovationen Dynastar Powertrack 89
Foto: Dynastar

 

planetSNOW Skitest Innovationen Elan SLX Fusion
Foto: Elan
Für Anhänger kurzer, knackiger Radien und geschnittener Kurven ist dieser sportliche Ski prädestiniert. Als rassiger Slalomcarver zieht der Elan SLX Fusion sehr direkt über die Schaufel in den Schwung und fühlt sich bei kurzen bis mittleren Radien und sportlichem Tempo am wohlsten. Hier zeichnet er sich durch seine hohe Laufruhe und die präzisen Steuereigenschaften aus. Will von seinem Fahrer aktiv gefahren werden.
Zu den getesteten Produkten

Als rassiger Slalomcarver zieht der Elan SLX Fusion im Skitest sehr direkt über die Schaufel in den Schwung und fühlt sich bei kurzen bis mittleren Radien und sportlichem Tempo am wohlsten. Hier zeichnet er sich durch seine hohe Laufruhe und die präzisen Steuereigenschaften aus. Will von seinem Fahrer aktiv gefahren werden.

Technische Daten des Ski–Innovationen 2015 im Test: Elan SLX Fusion

Preis: 749,95 Euro
Länge: 155, 160, 165, 170 cm
Taillierung: 123-69-107 mm
Radius: * 12,4 m

* bei 165 Zentimeter Länge.


Fazit:

Für Anhänger kurzer, knackiger Radien und geschnittener Kurven ist dieser sportliche Ski prädestiniert. Als rassiger Slalomcarver zieht er sehr direkt über die Schaufel in den Schwung und fühlt sich bei kurzen bis mittleren Radien und sportlichem Tempo am wohlsten. Hier zeichnet er sich durch seine hohe Laufruhe und die präzisen Steuereigenschaften aus. Will von seinem Fahrer aktiv gefahren werden.

Elan SLX Fusion (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Elan SLX Fusion (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

19.11.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015