Ski im Test

Testbericht: Nordica Dobermann GSR RB Evo (Modelljahr 2017)

Foto: Nordica planetSNOW Nordica Dobermann GSR RB Evo
Der Nordica Dobermann GSR RB Evo ist ein Ski für Racer, für die kurze Radien und gedriftete Schwünge nicht die oberste Priorität haben.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

planetSNOW Tipp 2016/2017
Loading  

Wer lange Radien bei hohen Geschwindigkeiten liebt und die nötige Power in den Oberschenkeln hat, wird mit dem Nordica Dobermann GSR RB Evo viel Spaß haben, denn hier liegt der Ski extrem spurtreu und lässt sich präzise steuern.



Einsatzbereich:


Prorider: 100%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 20%






Technische Daten des Racecarver-Skitest 2017 im Test: Nordica Dobermann GSR RB Evo (Modelljahr 2017)

Preis: 899,95 Euro (inklusive Bindung)
Länge: 167, 172, 176, 182, 186 cm
Taillierung: 115-71-100 mm
Radius: * 18,5 m

* bei 176 Zentimeter Länge

Performance

Fazit

Wer lange Radien bei hohen Geschwindigkeiten liebt und die nötige Power in den Oberschenkeln hat, wird mit dem Nordica Dobermann GSR RB Evo viel Spaß haben, denn hier liegt der Ski extrem spurtreu und lässt sich präzise steuern. Der Nordica Dobermann GSR RB Evo ist ein Ski für Racer, für die kurze Radien und gedriftete Schwünge nicht die oberste Priorität haben.

08.11.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW