Ski im Test

Testbericht: Head Monster 98 (Modelljahr 2017)

planetSNOW Head Monster 98
Foto: Head
Der Head Monster 98 ist sehr sportlich ausgerichtet und ist prädestiniert für kräftigere und sportliche Fahrer.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Muss aktiv gefahren werden, offenbart dann aber sein hoch sportliches Potenzial. Der Head Monster 98 fegt durch alles durch, was sich ihm in den Weg stellt, und liegt auch bei hohem Tempo noch sehr souverän und spurtreu.

Technische Daten des Offpiste-Skitest 2017 im Test: Head Monster 98 (Modelljahr 2017)

Preis: 699,95 Euro (inklusive Bindung)
Länge: 163, 170, 177, 184, 191 cm
Taillierung: 135-98-120 mm
Radius: * 21,3 m

* bei 177 Zentimeter Länge

Performance


Fazit:

Der Head Monster 98 ist sehr sportlich ausgerichtet und ist prädestiniert für kräftigere und sportliche Fahrer. Muss aktiv gefahren werden, offenbart dann aber sein hoch sportliches Potenzial. Der Head Monster 98 fegt durch alles durch, was sich ihm in den Weg stellt, und liegt auch bei hohem Tempo noch sehr souverän und spurtreu.

Head Monster 98 (Modelljahr 2017) im Vergleichstest

15 Offpiste-Ski für 2017 im planetSNOW-Test Foto: Alex Kaiser

15 Offpiste-Ski für 2017 im planetSNOW-Test

Unterschiedliche Schneeverhältnisse, steile Rinnen und enge Waldstücke – die Offpiste-Ski sind echte Alleskönner fürs Gelände. PlanetSNOW hat 15 aktuelle Offpiste-Ski getestet.


Head Monster 98 (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW