Ski im Test

Testbericht: Nordica GT 76 CA (Modelljahr 2017)

Foto: Nordica planetSNOW Nordica GT 76 CA
Der Nordica GT 76 CA will auf die Kante und aktiv gefahren werden.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Fordert seinen Fahrer, gibt dafür aber einiges an sportlichem Potenzial zurück, vor allem wenn man ihn in seinem vorgegebenen Radius fährt. Der Nordica GT 76 CA ist ein Ski, der in dieser Kategorie sehr sportlich unterwegs ist und somit von seinem Fahrer bewegt werden will.

Technische Daten des Genusscarver-Test 2017 im Test: Nordica GT 76 CA (Modelljahr 2017)

Preis: 499,95 Euro (inkl. Bindung)
Verfügbare Größen: 156, 162, 168, 174, 180 cm
Länge: 168 cm
Taillierung: 126-76-106 mm
Radius: * 14,5 m

* bei 168 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:

Fazit

Der Nordica GT 76 CA will auf die Kante und aktiv gefahren werden. Fordert seinen Fahrer, gibt dafür aber einiges an sportlichem Potenzial zurück, vor allem wenn man ihn in seinem vorgegebenen Radius fährt. Der Nordica GT 76 CA ist ein Ski, der in dieser Kategorie sehr sportlich unterwegs ist und somit von seinem Fahrer bewegt werden will.

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW