Ski im Test

Testbericht: Head Supreme Instinct (Modelljahr 2017)

planetSNOW Head Supreme Instinct
Foto: Head
Der Head Supreme Instinct will auf die Kante, denn hier fühlt er sich wohl und lässt sich sehr präzise steuern.
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Er bleibt laufruhig und spurtreu, bis hin zu höherem Tempo. Will konzentriert und mit etwas Einsatz gefahren werden. Der Head Supreme Instinct ist ein super Ski für sportlich ambitioniertere Fahrer, die gerne und sicher auf der Kante fahren.

Technische Daten des Genusscarver-Test 2017 im Test: Head Supreme Instinct (Modelljahr 2017)

Preis: 449,95 Euro (inkl. Bindung)
Verfügbare Größen: 149, 156, 163, 170, 177 cm
Länge: 170 cm
Taillierung: 127-74-110 mm
Radius: * 13 m

* bei 170 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:


Fazit:

Der Head Supreme Instinct will auf die Kante, denn hier fühlt er sich wohl und lässt sich sehr präzise steuern. Er bleibt laufruhig und spurtreu, bis hin zu höherem Tempo. Will konzentriert und mit etwas Einsatz gefahren werden. Der Head Supreme Instinct ist ein super Ski für sportlich ambitioniertere Fahrer, die gerne und sicher auf der Kante fahren.

Head Supreme Instinct (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Head Supreme Instinct (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW