Ski im Test

Testbericht: Elan Amphibio 12 Fusion (Modelljahr 2017)

Foto: Elan planetSNOW Elan Amphibio 12 Fusion
Der Elan Amphibio 12 Fusion Ski lässt sich easy und problemlos rutschen und driften – und hat auch sportlich auf der Kante gefahren einiges zu bieten.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Aktivo
Loading  

Insgesamt ist der Elan Amphibio 12 Fusion ein sehr variabler und schöner Ski, der vom Einsteiger bis hin zum Allrounder ein breites Spektrum an Fahrertypen bedient. Sehr harmonisch, leicht und sicher zu fahren.

Technische Daten des Genusscarver-Test 2017 im Test: Elan Amphibio 12 Fusion (Modelljahr 2017)

Preis: 449,95 Euro (inkl. Bindung)
Verfügbare Größen: 152, 160, 168, 176 cm
Länge: 168 cm
Taillierung: 125-78-107 mm
Radius: * 14,9 m

* bei 168 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:

Fazit

Der Elan Amphibio 12 Fusion Ski lässt sich easy und problemlos rutschen und driften – und hat auch sportlich auf der Kante gefahren einiges zu bieten. Insgesamt ist der Elan Amphibio 12 Fusion ein sehr variabler und schöner Ski, der vom Einsteiger bis hin zum Allrounder ein breites Spektrum an Fahrertypen bedient. Sehr harmonisch, leicht und sicher zu fahren.

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW