Ski im Test

Testbericht: Salomon Q-105 (Modelljahr 2015)


Zur Fotostrecke (15 Bilder)

planetSNOW Freerideeski Test Salomon Q 105
Foto: Salomon

 

planetSNOW Freerideeski Test Atomic Automatic 102
Foto: Atomic

 

planetSNOW Freerideeski Test Blizzard Spur
Foto: Blizzard

 

planetSNOW Freerideeski Test Dynastar Cham 117
Foto: Dynastar

 

planetSNOW Freerideeski Test Elan Spectrum 105
Foto: Elan
Der Salomon Q-105 schaut nicht nur aus wie eine Rakete – er fährt sich im Skitest auch so!
Zu den getesteten Produkten

planetSNOW Logo Testurteil

planetSNOW Tipp 2014/2015

Lange Turns in weiten Neuschneehängen sind das Metier des Salomon Q-105. Die Laufruhe ist top, der Kantengriff präzise. Trotz seiner hohen Sportlichkeit geht der Ski im Test aber auch in engen Kurven überraschend gut. Pflügt stoisch durch alles, was sich ihm in den Weg stellt. Toller Ski für sportliche Fahrer.

Technische Daten des Freerideski 2015 im Test: Salomon Q-105 (Modelljahr 2015)

Preis: 529,95 Euro
Länge: 167, 174, 181, 188 cm
Taillierung: 136-105-128 mm
Radius: * 23,3 m

* bei 188 Zentimeter Länge.


Fazit:

Der Salomon Q-105 schaut nicht nur aus wie eine Rakete – er fährt sich auch so! Lange Turns in weiten Neuschneehängen sind sein Metier. Die Laufruhe ist top, der Kantengriff präzise. Trotz seiner hohen Sportlichkeit geht der Ski aber auch in engen Kurven überraschend gut. Pflügt stoisch durch alles, was sich ihm in den Weg stellt. Toller Ski für sportliche Fahrer.

Salomon Q-105 (Modelljahr 2015) im Vergleichstest

Skitest: 15 fette Freerideski 2015 Foto: K2

Skitest: 15 fette Freerideski 2015

Wer einmal mit einem fetten Freerider durchs Gelände gejagt ist, will nichts anderes mehr unter der Bindung haben. Die 15 von uns getesteten Freeride-Modelle beweisen, wieso.


Salomon Q-105 (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

09.12.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015