Ski im Test

Testbericht: Völkl RTM 81 (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (28 Bilder)

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller
Der Ski Völkl RTM 81 trifft im Test die Anforderungen der Kategorie perfekt.
Zu den getesteten Produkten

planetSNOW Logo Testurteil

PS planetSNOW Tipp 2015/2016 Aktivo

Superstabil und variabel auf der Piste mit deutlich sportlichem Einschlag. Auch im Gelände sehr stabil. Hier vermittelt der Völkl RTM 81 ein hohes Maß an Sicherheit. Ein rundum harmonischer Ski, der bei weichem und hartem Untergrund viel Spaß macht.




Einsatzbereich:


Prorider: 60%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 60%



Technische Daten des Allmountainski 2016 im Test: Völkl RTM 81 (Modelljahr 2016)

Preis: 749,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 156, 163, 170, 177, 182 cm
Taillierung: 128-81-109 mm
Radius: * 17,9 m

* bei 177 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Der Ski Völkl RTM 81 trifft im Test die Anforderungen der Kategorie perfekt. Superstabil und variabel auf der Piste mit deutlich sportlichem Einschlag. Auch im Gelände sehr stabil. Hier vermittelt er ein hohes Maß an Sicherheit. Ein rundum harmonischer Ski, der bei weichem und hartem Untergrund viel Spaß macht.

Völkl RTM 81 (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

14 Allmountain-Ski im Test Foto: Nordica

14 Allmountain-Ski im Test

Ob harte Piste oder staubender Tiefschnee – diese 14 Ski kennen keine schlechten Bedingungen.


Völkl RTM 81 (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

10.11.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2015/2016