Ski im Test

Testbericht: Scott Black Majic (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (28 Bilder)

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller
Der Scott Black Majic ist im Test ein Ski zum gemütlichen dahincruisen auf der Piste, der bis zu mittleren Geschwindigkeiten und mittleren Radien auch auf der Kante noch stabil liegt.
Zu den getesteten Produkten

Der Scott Black Majic ist im Gelände spurtreu, vor allem bei kleinen Radien und wenn es nicht zu schnell dahingeht. Die flexible Schaufel schwimmt im Test schön harmonisch auf.




Einsatzbereich:


Prorider: 20%

Sportfahrer: 40%

Genießer: 60%



Technische Daten des Allmountainski 2016 im Test: Scott Black Majic (Modelljahr 2016)

Preis: 599,95 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 157, 167, 177, 184 cm
Taillierung: 122-78-112 mm
Radius: * 14 m

* bei 177 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Der Scott Black Majic ist im Test ein Ski zum gemütlichen dahincruisen auf der Piste, der bis zu mittleren Geschwindigkeiten und mittleren Radien auch auf der Kante noch stabil liegt. Im Gelände spurtreu, vor allem bei kleinen Radien und wenn es nicht zu schnell dahingeht. Die flexible Schaufel schwimmt schön harmonisch auf.

Scott Black Majic (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

14 Allmountain-Ski im Test Foto: Nordica

14 Allmountain-Ski im Test

Ob harte Piste oder staubender Tiefschnee – diese 14 Ski kennen keine schlechten Bedingungen.


Scott Black Majic (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

10.11.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2015/2016