Ski im Test

Testbericht: Nordica Fire Arrow 80 TI Evo (Modelljahr 2016)


Zur Fotostrecke (28 Bilder)

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller

 

Test 2015 Allmountainski
Foto: Hersteller
Der Nordica Fire Arrow 80 TI Evo ist ein Ski mit sehr sportlicher Eignung, was durch sein aggressives Gesamt-Setup noch manifestiert wird, so unser Test.
Zu den getesteten Produkten

Super auf der Kante, aber Rutschen und Driften erfordern viel Einsatz vom Fahrer des Nordica Fire Arrow 80 TI Evo. Im Gelände ein Freund der kompromisslosen Linie mit hohem Tempo und langen Radien. Sehr spurtreu und laufruhig.




Einsatzbereich:


Prorider: 60%

Sportfahrer: 80%

Genießer: 20%



Technische Daten des Allmountainski 2016 im Test: Nordica Fire Arrow 80 TI Evo (Modelljahr 2016)

Preis: 799,99 (inkl. Bind.) Euro
Länge: 156, 162, 168, 174, 180 cm
Taillierung: 130-80-110 mm
Radius: * 16,5 m

* bei 180 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Der Nordica Fire Arrow 80 TI Evo ist ein Ski mit sehr sportlicher Eignung, was durch sein aggressives Gesamt-Setup noch manifestiert wird, so unser Test. Super auf der Kante, aber Rutschen und Driften erfordern viel Einsatz vom Fahrer. Im Gelände ein Freund der kompromisslosen Linie mit hohem Tempo und langen Radien. Sehr spurtreu und laufruhig.

Nordica Fire Arrow 80 TI Evo (Modelljahr 2016) im Vergleichstest

14 Allmountain-Ski im Test Foto: Nordica

14 Allmountain-Ski im Test

Ob harte Piste oder staubender Tiefschnee – diese 14 Ski kennen keine schlechten Bedingungen.


Nordica Fire Arrow 80 TI Evo (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

10.11.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2015/2016