Ski im Test

Testbericht: Stöckli Stormrider Motion (Modelljahr 2015)


Zur Fotostrecke (13 Bilder)

planetSNOW Skitest Allmountain Damen Stöckli Stormrider Motion
Foto: Stöckli

 

planetSNOW Skitest Allmountain Damen Atomic Affinity Storm
Foto: Atomic

 

planetSNOW Skitest Allmountain Damen Blizzard Cheyenne
Foto: Blizzard

 

planetSNOW Skitest Allmountain Damen Dynastar CHAM 87 W
Foto: Dynastar

 

planetSNOW Skitest Allmountain Damen Elan Inspire Fusion
Foto: Elan
Der Allmountainski Stöckli Stormrider Motion mit Powder-Rocker braucht auf der Piste eine aktive Fahrerin, die ihm konzentriert den Weg und das Tempo vorgibt, sagt unser Skitest.
Zu den getesteten Produkten

Dann spurt der Stöckli Stormrider Motion artig und laufruhig. Im Gelände spielt er dafür seine Stärke in kleinen, mittleren und teils auch langen Radien und mittlerem Tempo prima aus, bleibt stabil und lässt sich angenehm geschmeidig fahren.


Typen-Check: Mehr Infos zu unserer Fahrer-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Damen Allmountainski 2015 im Test: Stöckli Stormrider Motion

Preis: 799 Euro
Länge: 159, 167, 175 cm
Taillierung: 128-85-110 mm
Radius: * 15,2 m

* bei 167 Zentimeter Länge.

Performance


Fazit:

Der Ski mit Powder-Rocker braucht auf der Piste eine aktive Fahrerin, die ihm konzentriert den Weg und das Tempo vorgibt. Dann spurt der Ski artig und laufruhig. Im Gelände spielt er dafür seine Stärke in kleinen, mittleren und teils auch langen Radien und mittlerem Tempo prima aus, bleibt stabil und lässt sich angenehm geschmeidig fahren.

Stöckli Stormrider Motion (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Stöckli Stormrider Motion (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

25.11.2014
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW
Ausgabe /2014/2015