Test: 10 Rucksäcke für Freeride und Outdoor

Mehr zu dieser Fotostrecke:  

Zurück Weiter Rucksack, Ski, Outdoor, Freeride, Wandern, ABS Freerider
Foto: ABS
Der 15-l-Packsack bietet genug Platz für die Lawinennotfallausrüstung. Er kann einfach und schnell an die speziell auf die Bedürfnisse von Freeridern abgestimmte Powder-Base-Unit mit dem ABS-Twin-Bag-System angezippt werden. Mit einem Zug am Auslösegriff entfalten sich zwei Airbags mit 170 l Auftriebsvolumen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Verschüttung vermeiden. Preis: 689 Euro Info: www.abs-airbag.de