DSV aktiv

10 Top-Skihandschuhe 2014 im Test

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Top 10: Skihandschuhe 2014 im Test

Zurück Weiter
Foto: Chiba
Einsatzbereich: Langlauf und bewegungsintensive Sportarten.
Material: Füllung 100 % Polyester, außen: 50 % Känguruleder, 50 % Polyester Softshell, Neopren-Pulswärmer.
Ausstattung: Känguruleder an der Handinnenseite, Anziehhilfe, Biogelpolster an der Innenhand, verstärkter Daumenbereich, Neopren-Pulswärmer.
Passform: Eng anliegender Handschuh mit mittlerer Fingerlänge.
Tragekomfort: Sehr gut. Gut anliegender Handschuh mit optimaler Stockgriffigkeit und guter taktiler Leistung. Ein eher fester Handschuh. Biogelpolster angenehm beim Radfahren, beugt einschlafenden Händen vor.
Wärmeleistung: Sehr gut auch bei niederen Temperaturen für bewegungsintensive Sportarten. Beim Radfahren für mittlere Temperaturen geeignet.
*Nässeschutz: Sehr gut. Handschuh nimmt nur sehr langsam Feuchtigkeit auf, und die Finger bleiben trocken.
Windschutz: Sehr gut.
Größen: XS-XL
Gewicht in Größe M/Paar: Damen 143 g; Herren 155 g
Hersteller-Preisempfehlung: 70 Euro
Fazit: Ein Handschuh, der durch seine Griffigkeit besticht ohne störende Innennähte. Die Wärmeleistung liegt über den Vergleichspaaren. Lediglich ein Paarklipp wäre wünschenswert.
Internet:** www.chiba.de