Winter X Games 2012: Die Video-Highlights

Am Wochenende fanden in Aspen, Colorado die Winter X Games statt, eine Extremsportveranstaltung der Superlative. Sehen Sie auf planetSNOW.de spektakuläre Videos des Events. Hier gibt es die Clips.

Vom 26. – 29. Januar 2012 fanden in Aspen in den Rocky Mountains die Extremsportmeisterschaften X Games statt. Auch dieses Jahr überboten sich die Athleten mit spektakulären Manövern. Sehen sie im ersten Clip beeindruckende Aufnahmen in Superzeitlupe.




Winter X Games 2012: David Wise gewinnt Superpipe Contest

Das zweite Video zeigt David Wise, den Goldmedaillengewinner in der Superpipe. Ihm gelang in seinem Letzten Durchgang der höchste Sprung aus der Pipe heraus, knapp sieben Meter über dem Rand.




Winter X Games 2012: Tom Wallisch gewinnt Slopestyle Contest

Im dritten Clip sehen Sie Tom Wallisch bei seinem Gewinner-Lauf im Ski Slopestyle. Für diesen lauf bekam er 96.00 Punkte von den Preisrichtern, die höchste bisher vergebene Punktzahl in diesem Event.




Winter X Games 2012: Bobby Brown gewinnt Big Air Contest

Den Big Air Contest gewann Bobby Brown. Er ist damit der erste Athlet der den Big Air Contest bei den X Games ein zweites Mal gewinnen konnte.




Winter X Games 2012: Kaya Turski gewinnt Slopestyle Contest der Damen

Bei den Damen konnte sich Kaya Turski über die dritte Goldmedaille in folgen freuen. Den ersten Platz sicherte sie sich mit dem letzten Sprung, einem 1080. Sie war im März 2011 die erste Frau, die diesen Sprung (eine dreifach-Drehung) gestanden hatte.




Winter X Games 2012: Roz Groenewoud gewinnt Superpipe Contest der Damen

Die Kanadierin Roz Groenewoud gewann im Superpipe Contest der Damen die Goldmedaille. Die Freude über den Sieg war noch getrübt vom Tod von ihrer kanadischen Teamgefährtin Sarah Burke. Burke verstarb am 19. Januar aufgrund einer Kopfverletzung, die sie sich beim Superpipe-Training zugezogen hatte.




31.01.2012
Autor: Sebastian Hohl
© planetSNOW