The Denali Project: Video-Doku über die Ski-Abfahrt von einem der schwierigsten Berge Alaskas

The North Face schickt seine Ski-Athleten zum höchsten Berg Nordamerikas, dem Denali (auch Mt. McKinley genannt). Vor der Abfahrt kommt allerdings immer erst der Aufstieg und das zeigt dieses Video auf beeindruckende Weise.

Freeskier wie Sage Cattabriga-Alosa sind es gewohnt, große Berge für spektakuläre Videodrehs hinunter zu jagen. Meistens werden sie dabei von Helikoptern auf dem Gipfel abgesetzt und können so frisch und ausgeruht Top-Leistungen abrufen. Ganz anders sieht es aus, wenn man vor der Abfahrt einen Berg wie 6.194 Meter hohen Denali erstmal erklimmen muss.

Im Juni 2011 wagten Sage Cattabriga-Alosa und Lucas Debari mit weiteren Skifahrern und Alpinisten aus dem North Face Team eine spektakuläre Mission. Sie wollten den höchsten Berg Nordamerikas, den Mt. McKinley / Denali besteigen, um dann vom Gipfel mit Ski und Snowboard abzufahren. Der Berg ist bekannt für sein schlechtes Wetter und die extrem niedrigen Temperaturen. Dass die Extremsportler dabei an neue Grenzen gehen mussten, ist selbstverständlich.

planetSNOW zeigt die Doku des Aufstiegs und der Abfahrt in voller Länge.




Hier gibts noch mehr Ski-Action:

Fotostrecke: Snowpark Lenzerheide – Die besten Bilder der letzten Saison

5 Bilder
Snowpark Lenzerheide Foto: Sebi Madlener
Snowpark Lenzerheide Foto: Sebi Madlener
Snowpark Lenzerheide Foto: Sebi Madlener
05.12.2011
Autor: Sebastian Hohl
© planetSNOW