Von Ice Age bis Pipe Line: Fünf Freeride-Routen am Kitzsteinhorn

Wegen seiner Schneesicherheit und der abwechslungsreichen Offpiste-Optionen in unmittelbarer Liftnähe gilt das Kitzsteinhorn schon lange als einer der Freeride-Hotspots der Alpen. Den Tiefschnee genießen die Freerider auf fünf ausgeschilderten Routen.

Auf 2.900 m, zwischen der Bergstation der Magnetköpflifte und der Talstation des Gletscher-Shuttles, finden Sie den besten Einstieg zur Ice Age Route. 2000 Meter führt sie unterhalb der Gipfelbahn durch das gesamte Kar. Nach einem steilen Hang, folgt ein eher flacher Bereich, dann ein steiles Mittelstück, das in Piste Nr. 2 mündet, die zu den Sonnenkarbahnen führt. Höhendifferenz: 600 Meter, Schwierigkeit: mittel.

Die „Westside Story“ ist das Highlight und die längste unter den Kitzsteinhorn- Routen. Sie ist nicht nur die am westlichsten gelegene Freeride Abfahrt, sie ist mit 2800 Metern auch die längste Route am Kitzsteinhorn. Sie startet bei der Bergstation Kristallbahn. Am Anfang muss hoch gequert werden (Snowboarder benötigen viel Schwung), um dann das ganze Schneefeld vor sich zu haben. Höhendifferenz: 700 Meter, Schwierigkeit: schwer.

Die mittelschwere „Left Wing“ durchquert das schön kupierte Langwied-Gelände. Sie beginnt links (Blickrichtung Gipfel) vom Gletscherjet II und der Langwiedbahn, startet steil, kreuzt die Piste (gegen den Strom ist Vorsicht geboten!) und taucht wieder ein in das Freeride-Paradies des Langwiedgeländes. Höhendifferenz: 500 Meter, Schwierigkeit: mittel.

Der „Jump Run“ ist die beliebteste Route unter den Locals. Mit Naturpipes und natürlichen Kickern ist hier der Fun-Faktor am größten! Die 1300 Meter lange Route quert von der 12er Piste raus in das offene Gelände. Berühmtheit hat diese Strecke durch den X Over Ride erlangt. Höhendifferenz: 400 Meter, Schwierigkeit: schwer.

Power in den Oberschenkeln ist bei der „Pipe Line“ gefragt. Sie ist mit einem knappen Kilometer zwar die kürzeste Route, gleichzeitig aber auch ziemlich bockig und buckelig. Das Gemütliche an der Route: Sie endet direkt bei der Langwiedbahn Talstation. Höhendifferenz: 250 Meter, Schwierigkeit: mittel.

Autor: Dörte Neitzel

© planetSNOW

planetSNOW-Tipps für perfekte Ski-Tage

planetSNOW-Tipps für perfekte Ski-Tage

Mehr Top-Skigebiete und Reise-Tipps

Sexy: Ski-Lehrerinnen Kalender 2014

Einfach nur schön ... wir zeigen alle Bilder des legendären Ski-Lehrerinnen Kalenders für 2014. mehr ...

ISPO: Alle Highlights der Saison 2014/2015

Das hatte die ISPO in Sachen Ski, Skischuhe, Skihelme, Rückenprotektoren, Skibrillen und Skibekleidung für den Winter 2014/2015 zu bieten. mehr ...

Foto: Scott/Dom Daher
Videos

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Powder-Action: Sweet Protection Monkeywrench Movie

Best of Test: Die besten Ski 2014

Von Freeride bis Tourenski: Diese Ski haben im Test den begehrten planetSNOW-Tipp bekommen. mehr ...

Foto: Baumgartner
Off topic: Gewinnspiel - adizero f50 Messi 371

Exklusiv: Unser neuer Channel rund um Fußballschuhe (www.zeugwart.de) verlost Messis f50-Edition - die gibt's nur 371 mal. mehr ...

Foto: Björn Gerteis
Skischuhe von A bis Z

Flex, Schale, Canting - planetSNOW erklärt alle Begriffe rund um Skischuhe. mehr ...

Foto: Hersteller
Empfehlungen auf Facebook
Aktuelle Umfrage
Haben Sie Rucksack, Schaufel, Pieps und ihren Grips dabei, wenn Sie von der Piste ins Gelände abbiegen?

Top-Themen im outdoorCHANNEL

Test

outdoor Editors Choice 2014
Foto: outdoor

Die Lieblingsprodukte der outdoor-Redaktion

Über 500 Teile werden in unseren Tests jedes Jahr geprüft. Nur die besten erhalten den Editors... mehr ...

Tribüne

adidas adizero F50 Messi #371
Foto: Björn Gerteis

Zu gewinnen: adidas adizero f50 Messi 371 - Einzelstück #183!

adidas adizero f50 Messi 371 - diesen Fußballschuh gibt es nur 371 Mal. Zum Torrekord von Barca-Star... mehr ...

outdoorCHANNEL

Nike Magista
Foto: Nike

Nike bringt Sockenschuh für Fußballer

Ein gestrickter Fußballschuh mit Socken-"Kragen" - Revolution in der Schuhtechnik? Alle [http://www... mehr ...

outdoorCHANNEL

Richtig schmutzig: Die wildesten Bilder des BraveheartBattle 2014

Mehr als einen Halbmarathon laufen, im Schlamm robben, durchs Feuer gehen, klettern, hangeln,... mehr ...

Startseite

Waldschäden

Hässlich! Waldschäden durch Forst - mehr als 50 Bilder der MB-User

Von wegen böse Biker: unsere User haben ganz viele Waldschäden fotografiert, die durch schwere... mehr ...

Vertical Life

Stonenudes © Dean Fidelman

Stonenudes - Kalenderbilder 2014

Aktfotografie oder Kletterbilder? Beides! Hier zeigen wir die Bilder aus dem Stonenudes-Kalender 2014. mehr ...

outdoorCHANNEL

Päärchen hat Sex auf Tisch

10 Gründe, mehr Sex zu haben

Sex ist nicht nur schön, sondern auch noch gesund! Was Sex alles kann und wie er Ihre Gesundheit f... mehr ...

outdoorCHANNEL

Bikini Mode von Victoria's Secret
Foto: Russel James | Victoria's Secret

Fotostrecke: Victoria's Secret - die Bikini-Kollektion 2013

Noch friert's bei uns Stein und Bein - drum hier ein kleiner Ausblick auf den Sommer ... mehr ...

Gesundheit

Frau mit Waage unterm Arm - Gewicht, Abnehmen

Gesund und dauerhaft Abnehmen - so geht's (10 Tipps)

Mehr Sport? Weniger Essen? Es gibt viele Wege, abzunehmen. Doch keine Diät der Welt hilft Ihnen,... mehr ...

Camp & Equipment

Ausrüstung: Outdoor-Gadgets
Foto: Hersteller

Was mit muss: Die 20 besten Outdoor-Gadgets

Oft sind es die kleinen Sachen, die Großes bewirken. Hier sind 20 Dinge, die Ihnen das Outdoor-Leben... mehr ...

outdoorCHANNEL

Fashion on Climbing Wall - Fashion: Janet Lee Kim - Photos: George Evan Andreadis

Fotostrecke: Mode-Shooting an der Kletterwand

Catwalk senkrecht: in New York ging ein Foto-Shooting nicht über die Bühne sondern die Kletterwand... mehr ...

Leute

Sasha DiGiulian
Foto: Reinhard Fichtinger

Stern am Kletterhimmel: Sasha DiGiulian (Bilder)

Die Erfolge der Sasha DiGiulian lassen sich so langsam nicht mehr an den Fingern abzählen. Deshalb:... mehr ...

MountainBIKE RoadBIKE ElektroBIKE outdoor klettern Cavallo AnglerNetz taucher.net planetSNOW active life Zeugwart