Neue Freeride-Runs im Skiparadies Reschenpass

In Nauders gibt es neue Ski-Routen für Powder-Fans.

Tiefschneehänge, Buckelpisten, ein komplett neu konzipierter und von den „Schneestern“-Profis geshapeter Funpark, Erlebnisrestaurants und urige Skihütten: In Nauders am Reschenpass ist sportliche und kulinarische Abwechslung angesagt.

Ab diesem Winter kommen – dank der 3 neu ausgewiesenen Freeride-Routen im Skigebiet Bergkastel – vor allem auch Powder-Junkies auf ihre Kosten. Neben 2 bereits bestehenden Routen sorgen jetzt auch die mittelschwere Grenzroute beim Almlift (1110 m lang), die leichte Route „Down Under“ (550 m), die direkt unter der 6er-Sesselbahn Gaisloch entlang führt, und die mittelschwere Südwestroute (640 m), die bei der Einfahrt Almabfahrt beginnt, für tolle Offpiste-Erlebnisse.

Bei der Auswahl der Runs wurde darauf geachtet, dass die Natur in dem grenzüberschreitenden Gebiet in keinster Weise in Mitleidenschaft gezogen wird; am Beginn der Freeride-Routen sind dazu Infotafeln angebracht.

Info: www.reschenpass.net

17.12.2013
Autor: planetSNOW
© planetSNOW
Ausgabe 01, 2014/2015/2014, 2014/2015