Pfeilski: Neue Freeride-Ski-Marke aus München

Pfeilski, das sind sieben Powder-Freaks aus Bayern: An vielen gemeinsamen Abenden nach perfekten Powder-Tagen reifte die Idee, einen für die Truppe optimalen Ski zu entwickeln und zu bauen. Das Ergebnis kann sich sehen - und fahren - lassen.

 

Skimarke Powder Pfeilschnell Zebrano Allrounder
Foto: Hersteller Pfeilschnell: Handgefertigte Ski aus der Münchner Manufaktur.

"Pfeilschnell" heißt der 2000 Gramm schwere Freetouring-Ski aus der Münchner Ski-Schmiede. Mit 110 Millimetern unter der Bindung, klassischer Taillierung und Rocker-Spitze ist er ein Allrounder für pfeilschnelle Aufstiege und Abfahrten.

Wie der "Zebrano", ein 190 Zentimeter langer Powder-Ski mit einer 138er-Taille, Pintail-Rocker und einem Gewicht von 2500 Gramm pro Ski, wird auch der "Pfeilschnell" in traditioneller Sandwich-Bauweise mit handverlesenen Hölzern hergestellt.

Im Laden gibt es die Ski jedoch nicht zu kaufen, sie werden handgefertigt und nur auf Anfrage produziert. Denn bei den Münchnern lautet das Motto: Gute Freunde bauen gute Ski für gute Fahrer. Infos: www.pfeilski.com

08.10.2012
© planetSNOW
Ausgabe 02, 02/2012, 2013