Norrona Winterkollektion 2012/13: Neue Modelle in den Skimode-Kollektionen Rodal und /29

Die norwegische Outdoormarke Norrøna aktualisiert ihre Freeride-Kollektion Rødal. Außerdem gibt es eine neue Lifestyle-Linie namens /29. Hier gibt es alle Details und Bilder.

Die Rødal-Serie von Norrøna wurde für Freerider entwofen. Die Materialen sollen hoch funktionell sein, aber auch abseits der Piste eine gute Figur machen.

Die Norrøna Rødal Gore Tex Insulated Jacket verfügt über alle technischen Eigenschaften, die für eine Freeride-Jacke nötig sind: Abnehmbarer Schneefang, Handgamaschen, großzügige Unterarm-Belüftungen mit Mesh-Einsatz, eine volumenregulierbare Kapuze und eine Skipass-Tasche am linken Ärmel. Eine Primaloft-Isolierung sorgt für Wärme, Gore Tex Membran für Wasser- und Winddichte. Dazu passend gibt es die Norrøna Rødal Gore Tex Insulated Pants.

Norrøna /29

Die Lifestyle-Kollektion Norrøna /29 wird um drei Jacken erweitert. Den Norrøna /29 Gore-Tex Primaloft Parka, das Norrøna /29 Down750 Jacket und das Norrøna /29 warm4 up-cycled Jacket.

Der Norrøna /29 Gore-Tex Primaloft Parka soll dank der Gore-Tex Membran 100 Prozent wasserdicht sein. Der Parka ist mit Primaloft-Material gefüttert, Taschen und Kapuze zusätzlich mir Fleece ausgepolstert. Die Daunenjacke Norrøna /29 Down 750 Jacket ist wie die anderen Daunenjacken von Norrøna mit Daunen aus aus artgerechter Haltung, die Nebenprodukte aus der Nahrungsmittelindustrie sind, gefüttert.

Die Norrøna /29 warm4 up-cycled Jacket besteht aus bis zu 40 recycelten PET-Flaschen. Das soll den Energieaufwand bei der Produktion um bis zu 20 Prozent senken. Die Jacke soll sehr winddicht und wasserabweisend sein.

03.02.2012
Autor: Sebastian Hohl
© planetSNOW