Neue Freeride-App für Davos-Klosters

Freeride-Skifahrer aufgepasst: Für Davos-Klosters gibt es die neue App "Free.Ride.Scout" fürs iPhone und für Android-Smartphones.

 

App iphone Freeriede Davos Klosters
Foto: Apple

Wer in Davos-Klosters zum Powdern unterwegs ist, hat mit der neuen App „Free.Ride.Scout“ von Intermaps einen privaten Guide in der Hosentasche.

Vor der Fahrt muss jeder Nutzer den Check ausfüllen und akzeptieren: Helm an, Sonde dabei? Pieps angeschaltet, Schaufel an Bord? Handy-Akku geladen? Dann stellt die App detailliert die geöffneten Routen dar und markiert die Einstiegspunkte im Bild.

Aktuelle Tagestipps publiziert ein Routenbeauftragter vor Ort, z. B. ein Bergführer, am Homescreen. Inklusive aktuellem Wetter- und Lawinenlagebericht, Tracker mit Erfassung via Routen-CMS, Neigungsmesser und Warnton beim Verlassen des Skigebiets.

Die App ist kostenlos für iOS- und Android-Systeme verfügbar.

Mehr Infos: www.intermaps.com

30.09.2013
Autor: planetSNOW
© planetSNOW
Ausgabe 02/2013